Eimertreffen am 08.02.2009

Eintrudeln der „Eimer“ bei uns daheim

die Ersten waren die BaWüs 😉

Sammeln zur Abfahrt

da gabs noch für andere ne Überraschung

die noch ein bissel erklärt werden mußten 😉

die Abenteuertour kann beginnen

Fotografen gabs genug im Team

voller Körpereinsatz war gefordert rein in den Wald und wieder raus

immer wieder Sammeln

und auch mal Warten

Männer 😉

und Frauen 😉

Fotografen 😉

und kleine Hundetrainer 😉

das Suchspiel

und der Finderlohn

alle mußten mit ran

ein kühlendes Fussbad

kleine Techtelmechtel

und strahlende Gewinner

oder hüpfende Gewinner

klar gabs da auch Belohnung fürs Finden

aber auch ein Päuschen muss eimer sein

die Kids waren unheimlich fleißig

es gab Tee mit Geele Köm

mit jeder Menge Spaß

und weiter ging die Suche

alle Verstecke wurden geplündert

seltsame Erscheinungen

und leider gings dem Ende zu

die Tomburg kam wieder in Sicht, das hieß wir waren fast zurück am Ziel!

Eigentlich schade, dass man sowas nicht jede Woche machen kann oder besser noch jeden Tag 😉 Tolle Sache wars allemal und wir hoffen auf eine Wiederholung!

Vielen lieben Dank für die netten Mitbringsel!!!

Und Kompliment an den Küchenscheffe 😉

Dieser Beitrag wurde unter Skuriles und sonderbares abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.