Besuch Dino und Isabel Feb10

Letztes Wochenende kam dann endlich unser Dino mal mit dem Burgfräulein herbeigerutscht und sie verbrachten mit uns ein traumhaftes Winterwochenende mit seinen schönesten Seiten!

Ich glaube den beiden hat es prima hier gefallen und sie werden uns ganz sicher bald wieder besuchen. Sie haben gemeinsam die Gästewohnung eingeweiht und wir haben allerhand gesehen!

Eigentlich wars wieder viel zu kurz, aber man kann nicht immer alles haben!

Yippieh auf gehts zum Schaulaufen, Besuch ist da

da kommen die zwei Neuen, der Dino und dat Burgfräulein

Dino ist genauso ein Schneejeck, wie wir auch

doch erstmal muss diskutiert werden – Männersache

abends dann Entspannung am Ofenbänkchen…

…oder wahlweise bei Frauchen 😉

am 13.02.10 dann mal nach Kommern

im Freilichtmuseum herrscht gespenstige Ruhe

Dino wartet immer geduldig, während Frauchen alles besichtigt

wir waren fast mutterseelen allein da

auch der kleine Tante Emma Laden hatte geschlossen

aber das war halb so wild, es war einfach idyllisch, genial

an der alten Schmiede, das Burgfräulein ist begeistert

Bäckerei und Schule wurden besichtigt

der Unterricht war unterbesetzt

einfach schön anzuschauen in der Winterlandschaft

Hunde müssen allerdings draußen bleiben

da trafen wir noch einen Fachkundigen zum Plausch

der jüngste Bewohner im Dorf derzeit

noch schnell die wichtigsten Termine auf einen Blick

und dann Aufwärmen im Café

Dino ist überhaupt nicht verfressen…

…und wurde auch überhaupt nicht verwöhnt 🙁

Trotzdem haben wir uns gern!!!

Manchmal ist er etwas kindisch, wie ich finde und auch etwas wild, was ich ja nicht so toll finde *pfotenhintermrückenkreuze*

Es macht schon Spaß mit zwei so großen Buben auf Tour zu gehen!

morgendliches Kuscheln und Spielen in Rico’s Reich

dann nochmal zusammen raus ins Winterwonderland

uih was ist denn das für ein stolzer Bursche da?

ein Prachtkerl, er residiert direkt auf Nachbarsland

warten auf das Burgfräulein und den Knappen Dino

ah sie hatte sich nur noch Dorf-Fein gemacht…vergeblich 😉

Knappe Dino ist wetterfest

und tanzt zu gern im Schnee

die zwei Dicken beim Rundgang

so gefährlich, wie er aussieht, ist er nicht, ehrlich 🙂

ups weggesackt…

oh wie peinlich, so vor dem Jungspunt

schnell so tun, als wärs gewollt gewesen 😉

das Burgfräulein hielt tapfer durch…

verglich das aber irgendwie mit „Überlebenstraining“ ????

Dino Eisglockenbart der I.

die zwei Dicken wieder auf Erkundungstour!

Vielen Dank für diesen schönen Eintrag ins GB-Eifelschloss!

Leider war die Zeit, dieses Besuchs viel zu knapp bemessen, sie wären sicher noch gern geblieben! Freuen uns schon auf das nächste Mal!!!

Von dieser Stelle nochmals liebste Grüße! 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Besuche und Besucher, Burgfräulein, Spaziergänge, Verwandschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.