Welpentreffen „de Licachma“

Am Sonntag, den 16.01.2011 sind wir alle der Einladung von Team Mambor gefolgt, um an einer Wanderung in der Sophienhöhe und einem gemütlichen Nachmittag und Abend teilzunehmen. Anlaß dafür war der am Montag folgende Geburtstag des A-Wurfes ihrer Zuchtstätte „Briards de Licachma“

ute2011-01-16-032

Gruppenfoto by Ute Mambor

Hiermit gratulieren wir den 7 „Zwergen“ zu ihrem 1. Geburtstag und wünschen ihnen alles Gute, Gesundheit und viele tolle Abenteuer in ihren Familien!

160111-k00

1.Geburtstag des A-Wurf - Ute's eigens gebackene Torte

Am frühen Mittag am Treffpunkt angekommen, begrüßten sich die Zweibeiner zunächst einmal, einige Hunde konnten es auch nicht erwarten und schwätzten wild durcheinander! Dann Aufruf zum Gruppenfoto, in weiser Vorraussicht, da der Weg und die Witterungsverhältnisse erahnen ließen, dass wir Fellnasen im Anschluß an die Wanderung nicht mehr so manierlich aussehen würden!

160111-k01

Ankunft am Parkplatz und Begrüßung

Dann gings los, wir Vierbeiner durften losflitzen und es folgte eine schöne Wanderung bei schönem Wetter durch das renaturierte Gebiet. Wir hatten jede Menge Spaß dabei! Das Jungvolk benahm sich weitesgehend und auch die Radfahrer und Jogger bzw. Fußgänger bekamen keinen Streß bei unserem Anblick. Eher Neugier ließen einige stoppen auf ein Schwätzchen!

160111-k10

die Jungspunts versuchten sich kennenzulernen

160111-k05

umringt von lauter "Blondinen" unser Scheffe 😉

Im Anschluß an den Spaziergang trafen sich die meisten beim Team Mambor daheim auf Kaffee und Kuchen, Salat und Warmspeisen, für jeden etwas dabei! Doch das gabs für die Zweibeiner nicht für lau 😉

160111-k14

die eigens engargierte Tierärztin bei ihrem Vortrag

Gut gestärkt durften sie sich dann weiterbilden, um uns Vierbeinern im Notfall besser helfen zu können!
Eine eigens dafür engagierte Tierärztin machte sich sehr viel Mühe und versuchte unseren Besis die richtigen Kniffe, die wichtigsten anatomischen Kenntnisse und wesentliche Vorbeugungsmaßnahmen zu erläutern.

160111-k16

einige praktische Tips gabs auch dazu

Unsere Nacktnasen fanden es sehr interessant, „man lernt doch immer wieder was dazu!“ so die eindeutige Aussage unserer Chefs!

160111-k19

Aandjou hat sich tapfer geschlagen beim Praxisteil 😉

Nach dem sich die Tierärztin dann verabschiedet hatte und sich die Reihen auch schon langsam lichteten, wurde es für die wenigen Verbliebenen noch ein gemütlicher Klatsch-Abend! Weitere Bilder findet Ihr HIER!
Schön war es mal wieder und interessant sowieso! Vielen lieben Dank für alles an unsere Freunde! Auch beim Team Mambor findet Ihr den passenden Bericht zum Tage, mit ein paar anderen Fotos!

Dieser Beitrag wurde unter mit Team Mambor... abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.