Hilde hat jetzt eine Nachbarin

sowas passiert wohl, wenn Frauchen arbeiten ist und man Herrchen allein losziehen läßt.

An einem unschuldig, sonnigen Samstag wie diesem schlich sich Herrchen einfach aus dem Haus ohne uns und kam nach einer halben Ewigkeit erst wieder zurück!

Und was hatte er im Gepäck? Ein neues Langohrmädchen, „die neue Nachbarin von Hilde“, meinte er nur knapp dazu. Als Frauchen von der Arbeit kam, sind wir alle gemeinsam in den Garten, um der Kleinen ein Herzlich Willkommen in Eurem Langohren-Palast zu zelebrieren!

191111-k2

191111-k4

Hmm was soll ich sagen? Mir scheint, dass alle bisher in den letzten Monaten dazugekommenen Frambewohner sich hier sichtlich wohl von der ersten Minute fühlen.

191111-k5

Für uns Fellnasen allerdings bedeutet das ständig Umstellung, schließlich müssen wir Frauchen täglich mindestens zweimal beim Nachzählen helfen!
Eine böse wichtige Aufgabe, die uns da zuteil wird!!! Wer hat da eben gelacht?

Dieser Beitrag wurde unter unsere kleine Fram abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.