nach dem „dicken Ding“

…hatten wir uns aber echt eine Belohnung verdient, so dachten nicht nur wir, sondern auch unsere Zweibeiner…zum Glück! Schließlich hatten wir am Samstagmorgen während ihrer Abwesenheit Haus, Hof und Vieh immer im Auge und waren ganz brav. Hatten nach ihrer Rückkehr die Neuen mit eingegliedert und auch ringsum nichts von unseren alltäglichen Aufgaben vernachlässigt…da sollte schon was bei rumkommen 😉

Also machten wir gemeinsam einen Ausflug. Gut ok, die Zweibeiner dachten dabei nicht nur an uns, sie wollten bei der Gelegenheit auch noch was für sich abschöpfen. Ein Besuch beim zweiten – eigentlich dem ersten – Radioteleskop der Eifel stand also an.

280112-k1

nur ein Viertel so groß, als das von letzter Woche in Effelsberg

Da dieses aber im Winter quasi ein Schläfchen macht, also nicht wirklich offen und für Besichtigungen zugänglich ist…

280112-k7

das alte Teil stand da auch noch auf dem Gelände

…war das eine eher kurze Stippvisite und wir konnten zum wichtigeren Teil übergehen. Spaziergang mit Spiel und Spaß in fremden Revier! Hach war das herrlich!

280112-k11

hat Seltenheitswert, dass Eco mal als Erster an die Scheibe reicht 😉

Da gabs soviel zu erschnüffeln und zu sehen, die wenigen Begegnungen mit anderen Menschen waren durchaus freundlich und lustig. Wir konnten, Dank nichtvorhandener Umzäunungen nach Herzenslust toben und dem Frisbee hinterherjagen.

280112-k10

das ist schon eher eine typische Szene

Ein kleiner Schrecken kurz vor Schluß noch…Ecoly und Ally hatten einen derben Zusammenstoß, weil keiner der Beiden was anderes als die fliegende, rote Scheibe im Sinn hatte.

280112-k15

hochkonzentriert, sonst nichts mehr wahrnehmend...

280112-k16

Krawummm prallt Ecoly auf Ally

280112-k17

da lagen sie nun, ich war sofort zur Stelle, ich schwör

Aber zum Glück sah es schlimmer aus als es war, keine Verletzungen, keine Sachschäden 😀 Alles in allem ein gelungener Ausgleich für alle.

280112-k13

Heute ist schon Sonntagabend und ich kann Euch nach den heutigen Erfahrungen versichern, die Beiden haben nix daraus gelernt 😀

Und wen es interessiert, mehr zu den Astropeilern bei Bad Münstereifel oder Effelsberg, klick, klick …

Dieser Beitrag wurde unter mein Rudel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.